Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Die Waldgebiete am Do Dez 27, 2012 6:43 am

» Gründerrat
avatar

http://rpg-serienportal.forumieren.de

2 Re: Die Waldgebiete am Fr Feb 08, 2013 7:27 am

Tyler Lockwood
avatar
//Firstpost\\

Der junge Werwolf wurde durch einen unglücklichen und zugleich tragischen Unfall zu dem, was er nun heute ist. Das Er nun damit alleine klarkommen musst war ein weiterer schwerer Schicksaalschlag für ihn den er war sich sicher das niemand außer ihm wusste, was er war und das auch niemand sonst ihn verstehen konnte und so zog er sich gerade an den Wochenende gerne in den Wald zurück einfach nur so um ein bisschen nachzudenken wie auch an diesem schönen sonnigen Samstagmorgen. Tyler seufzte auf, als er durch das Blätterdickicht des Waldes stampfte. Die Vögel zwitscherten und die Sonne bahnte sich an einigen stellen ihren Weg durch die Baumwipfel. Es war ein Unfall einfach nur ein schrecklicher Unfall. Sagte er gedankenversunken zu sich selbst. Er grenzte alles andere ab und konzentrierte sich auf das was ihm bald bevorstehen würde. Die Nacht des Vollmondes eine erneute Verwandlung und wieder würde er es alleine durchstehen müssen.

3 Re: Die Waldgebiete am Fr Feb 08, 2013 7:40 am

» Rebekah Mikaelson
avatar
Firstpost

Rebekah striff langsam mit den Fingerspitzen an den tief grünen Blättern entlang und seufzte als sie durch das dichte Unterholz des alten Waldes striff. Es fühlte sich wie eine Ewigkeit an das sie nicht mehr hier gewesen war und zugegebener maßen waren auch bereits einige Jahrhunderte verstrichen. Sie war gerade erst wieder aus ihrem Sarg hervor gestiegen und der Drang ihre alte Heimat ein mal wieder zu sehen war stärker denn je. Sie erinnerte sich an alles, die kleine Lichtung an der sie früher mit ihren Brüdern immer gespielt hatte, der mittlerweile von Ästen verhangene Platz an dem ihre Hütte früher stand. Jeder Grashalm und Baumwipfel, es war als hätte sich trotz all den Jahrhunderten kaum etwas geändert. Abgesehen von ihr selbst... sie ließ ihren Blick ein wenig menacholisch gen Himmel gleiten und versuchte so gut es ging den kleinen stechenden Schmerz in ihrer Brust zu ignorieren. Ihre Familie war zerissen und es blieb nichts als Erinnerungen.

Die blonde Vampirin verbrachte nun schon eine ganze Weile damit den alten Wald zu betrachten, als sie plötzlich ein Knacken vernahm und ihr Blick aufschnellte. Ein junger Mann, sicherlich nicht älter als zwanzig bahnte sich nur unweit entfernt von ihr seinen Weg durch die Bäume. Sie legte skeptisch den Kopf leicht schief, beschloss allerdings sich die Sache mal ein wenig genauer an zu schauen. Auf ihrem Gesicht zeichnete sich ein durchaus gekonntes, kühles Lächeln ab, ehe sie auf ihn zu Schritt und fragend die Augenbrauen hob. "Noch relativ früh für einen ruhigen Spaziergang nicht wahr?"

4 Re: Die Waldgebiete am Fr Feb 08, 2013 12:48 pm

Tyler Lockwood
avatar
Der Werwolf wich zurück, als auf einmal eine junge blonde Frau nicht älter als er selbst vor ihm stand und ihn ansprach. Skeptisch hob er eine Augenbraue und fing an sie zu mustern. "Dasselbe könnte ich dich auch fragen." Erwiderte er mit einem energischen Blick. Er roch das irgendwas an ihr anders war er wusste nur nicht so genau was. Vielleicht war es der Geruch von tot der an ihr haftete weshalb auch immer. Schulterzucken meinte er dann nur. "Ich will eben auch mal meine Ruhe haben ist doch wohl nichts gegen einzuwenden oder?" Akribisch blickte er sie musternd an. Was sie hier wohl wollte? Durch drang ihn eine innere Stimme. Er ging noch ein paar schritte zurück und lies sich mit dem Rücken gegen einen Baum fallen. "Was machst du so früh am Morgen hier? Sieht ja nicht so aus als würdest du eine runde Joggen gehen.", fuhr er fort und wartete nun die Reaktion der Blondine ab.

5 Re: Die Waldgebiete am So Feb 10, 2013 6:02 am

» Rebekah Mikaelson
avatar
Die blonde Vampirin lächelte ein wenig scheinheilig, als der junge Mann skeptisch zurück wich und strich sich dann durch ihr langes Haar. "Oh ich war gerade in der Gegend und dachte mir ich mach einen kleinen Spaziergang, den Kopf ein wenig frei bekommen und so... bin eher der Morgenmensch."
Sie hob schmunzelnd die Augenbrauen und ließ sich dann auf einem der vielen umgekippten Stämme nieder, ehe sie ihn abermals musterte. Nun das sie näher an ihm dran war, wurde ihr so langsam bewusst was hier so seltsam roch... oder besser wer. Er war ein Werwolf, ganz eindeutig, aber was sollte es sie auch wundern. Hunderte von ihnen siedelten hier vor einem Jahrtausen, Überbleibsel gab es wohl über all. Sie legte den Kopf leicht schief und hielt ihm dann neugierig die Hand hin. "Rebekah Mikaelson. Freut mich."
Werwölfe waren immer recht interessant und sein Biss würde sie nicht töten, also was sollte schon groß passieren? Er wusste wahrscheinlich noch nicht mal was er war, wenn sie wollte würde sie ihm wahrscheinlich mit einem Schnipp das Genick brechen können.

6 Re: Die Waldgebiete am So Feb 10, 2013 11:13 pm

Tyler Lockwood
avatar
Als die junge Dame dem Werwolf ihre Hand entgegenstreckte und sich auch sofort vorstellte zögerte er erst doch andererseits wollte er auch nicht gerade unhöflich erscheinen da er sie hier noch nie gesehen hatte ging er davon aus das Sie wohl neu zugezogen sein musste. "Freut mich Tyler Lockwood" , sagte er und lies sich dann nach dem Er sich von ihr löste nach hinten fallen. Er war sich sicher das nun, wo er sich vorgestellt hatte, sicher ein Kommentar kommen würde von wegen 'Ach bist du nicht der Sohn des Bürgermeisters?' oder so etwas in der Art. Er seufzte in sich hinein und Unangenehme stille machte sich breit also versuchte er ein Gespräch anzuzetteln, um die Beklemmende stille zu überbrücken. "Bist du neu hergezogen? Ich hab dich hier noch nie gesehen!", sagte er feststellend und versuchte unauffällig ihren Geruch aufzunehmen um zu Annalysieren, woher er ihn den eigentlich kannte.

7 Re: Die Waldgebiete am Mo Feb 11, 2013 9:10 am

» Rebekah Mikaelson
avatar
"Lockwood, Lockwood..." Die blonde Vampirin ließ den Namen immer und immer wieder durch ihren Kopf wandern, kam aber nicht wirklich zu einem Schluss und sowieso... sie hatte die letzten 90 Jahre in einem Sarg gelegen... es war schwer genug sie an die neue Mode und die Gegebenheiten anzupasssen, da hatte sie durchaus Besseres zu tun als sich jeden Namen zu merken, auch wenn sie ihn jetzt zumindest im Hinterkopf behalten sollte, für den Fall das es noch mehr Schoßhündchen in seinem Stammbaum gab.
Bei seiner Frage lehnte sie sich lächelnd ein Stück zurück und schlug elegant wie eh und je ein Bein übers andere. "Neu eher nicht, ich habe früher schon ein mal hier gewohnt, als ich... jünger war und nunja, alle Wege führen nach Rom nicht wahr? Ich dachte ich komme Mal für ein par Tage zurück und gucke was aus dem guten alten Mystic Falls geworden ist. Im Wald hab ich hier früher immer mit meinen Geschwistern gespielt, deswegen bin ich hier und du? Hier aufgewachsen was?"

8 Re: Die Waldgebiete am Mo Feb 18, 2013 5:10 am

Tyler Lockwood
avatar
Tyler hob eine Augenbraue und blickte sie skeptisch an. Wenn sie hier schon mal gewohnt hatte und in diesem Wald mit ihrer Brüdern gespielt hatte wäre sie mir doch bestimmt aufgefallen oder nicht? Ein unangenehmes Gefühl breitete sich in ihm aus und er konnte noch nicht genau sagen, woran es lag. Freundlich lächelte er und nickte ihr zu. "Ja ich bin hier aufgewachsen mein Vater ist der Bürgermeister der Stadt" , meinte er nur schnell und blickte nach oben in die Baumwipfel, wo sich immer mal wieder die Sonnenstrahlen ihren Weg durch die dichten Blätter bahnten. Er räusperte sich kurz. "Und wie lange genau hast du vor uns mit deiner charmanten Anwesenheit zu beehren?" Fragte er sie um genau abschätzen zu können wie viel Zeit ihm blieb um Genaueres über sie heraus zu finden den irgendwie schien irgendetwas an ihr komisch zu sein dessen war er sich sicher.

9 Re: Die Waldgebiete am Di Feb 19, 2013 1:09 pm

» Rebekah Mikaelson
avatar
Rebekah lächelte leicht und legte den Kopf ein wenig schief. "So so, der Sohn des Bürgermeisters war er als hm?" Schon ein wenig mehr interessiert, richtete sie sich wieder auf und begutachtete ihre Umgebung ein wenig. "Hier hat sich nicht sonderlich viel verändert, in der Stadt aber um so mehr, was gibts denn so neues?" Sie zwinkerte ihm kurz zu und verschränkte dann die Hände hinter dem Rücken. "Als Sohn der Obrigkeit ist man doch bestimmt immer auf den neustem Stand hm? Und um deine Frage zu beantworten... ich mag es recht gern hier, also werde ich wohl eine Weile bleiben. Vielleicht schreib ich mich sogar bei euch in der Schule ein, mal schauen. Ich war lang nicht mehr hier, da muss ich erst mal alles auffrischen bevor ich entscheide wie lange nun genau." Und vorallem musste sie dannach gehen, ob einer ihrer Brüder hier nun auf tauchte oder nicht. Mit Elijah hätte sie kein Problem und so sehr sie Nik auch vermisste, eine Leben hier mit ihm würde sicherlich nicht gut gehen. Kol war da ebenfalls eine Sache für sich... zumindest würde sie mit ihm aber einen riesen Spaß haben. "Tja..." Sie wandte sich wieder dem jungen Werwolf zu und setzte das charmanteste Lächeln auf was sie so in petto hatte. "Vielleicht hast du ja mal Lust mich ein bisschen herum zu führen und mir was von der Stadt zu zeigen wenn es deine Zeit erlaubt?"

10 Re: Die Waldgebiete am Fr Feb 22, 2013 9:55 am

Tyler Lockwood
avatar
Er lächelte etwas unbeholfen auf und räusperte sich. "Was es hier Neues gibt? Nichts. Wir haben immer noch die langweiligen Veranstaltungen wie früher" scherzte er als er seinen Blick kurz durch den Wald schweifen lies. Als sie weiter redete, blickte er sie wieder an. Als Sohn der Obrigkeit? Was ist stimmt den mit der nicht? Die ist wohl in der Zeit hängen geblieben! Dachte er sich und hob skeptisch eine Augenbraue. Das Sie sich wohl in der gleichen Schule wie er Anmelden wollte kam ihm nur gelegen so konnte er sie zumindest besser im Auge behalten und mehr über sie erfahren. Er wurde aus seinen Gedanken gerissen, als sie erneut anfing zu sprechen. Er stütze sich vom Baum ab und ging auf sie zu. Als er ihr näher kam, versuchte er das Würgen, welches ihn überkahm, als er diesen Geruch vernahm zu unterdrücken. Am Anfang dachte er das in der Nähe ein verwestes totes Tier liegen musste doch es schien nicht so zu sein. Er bemühte sich ein lächeln heraus zu pressen und seine Gedanken von wegen sie könnte vielleicht mal ein ausgiebiges Bad nehmen zu unterdrücken. "Klar ich zeige dir gerne die Stadt wir könnten im Grills Anfangen bei der Gelegenheit könntest du mir etwas mehr über dich erzählen und ich spendiere dir eine Cola, wenn es dir recht ist." Er blickte ihr in die Augen ... Die Augen, die so Tod und leblos schienen wie sie selbst.

11 Re: Die Waldgebiete am So Feb 24, 2013 6:37 pm

» Rebekah Mikaelson
avatar
Rebekah lachte leicht auf und schüttelte dann schmunzelnd den Kopf. Die gleichen langweiligen Veranstaltungen wie früher... tja hätte er gewusst, dass zu dem Zeitraum in dem sie hier lebte Jagdten und Dorffeste abgehalten wurden, dann hätte er das sicherlich auch ziemlich spaßig gefunden. So musste sie sich nun zumindest ein bisschen zusammen reißen, um nicht die Augen zu verdrehen. Er konnte ja nicht ahnen wie alt sie tatsächlich war und verschrecken wollte sie ihn nun doch nicht gleich. "Wie stets mit den alten Vampirgeschichten, immer noch so beliebt wie früher?"
Die hübsche Blondine zog fragend eine Augenbraue hoch und folgte dann langsam dem Weg aus dem Wald hinaus, sich darauf verlassend, das er schon hinterher kommen würde, während sie weiter in Erinerrungen schwelgte. "Grill hört sich gut an... um von mir zu erzählen, brauchts allerdings mehr als ein Glas Cola, aber ich streiche dann die unnützen Fakten einfach ja?" Wie zum Beispiel das sie ein 1000 Jahre alter Vampir war und zu den meist gefürchtesten überhaupt gehörte... nunja, mal abgesehen von ihren Brüdern.

12 Re: Die Waldgebiete am Mi März 06, 2013 2:12 am

Tyler Lockwood
avatar
Die Blondine ging schon mal voraus und Tyler stand noch einen Moment wie bestellt und nicht abgeholt da rum, bis er sich dann auch so langsam in Bewegung setzte und ihr mit schnellen schritten folgte. Als er sie eingeholt hatte, beantwortet er ihre Frage auch gleich mit einer Gegenfrage. "Du glaubst doch nicht wirklich an die Vampir Geschichten der Stadt oder? Das sind doch nur schauer Märchen, um den Kindern Angst zu machen." Warf er dann grinsend hinterher. Dann blickte er kurz zu ihr rüber und machte ein ernstes Gesicht. "Wieso die unnützen Fakten einfach ausblenden, wenn sie vielleicht gerade interessant sein könnten?" Irgendwie hatte sie langsam etwas Anziehendes an sich. Sie schien nicht so wie die anderen Mädels zu sein, die immer gleich Ja und Amen sagten und sie war auch bestimmt nicht so ein Mädchen welchen man leicht um den Finger wickeln konnte man musste sie sicher erst erobern. Kurz schmunzelte er auf als sie langsam den Wald verließen und zu seinem Wagen kamen, den er am Waldeingang abgestellt hatte.

Gesponserte Inhalte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten