Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Damon´s & Katherin´s Schlafzimmer am Do Dez 27, 2012 6:56 am

» Gründerrat
avatar
-

http://rpg-serienportal.forumieren.de

2 Re: Damon´s & Katherin´s Schlafzimmer am So Feb 10, 2013 2:37 am

» Damon salvatore
avatar
cf: Salon

Als der Vampir mit seiner Gefährtin das obere Stockwerk erreicht hatte, stürmte er mit ihr in das gemeinsame Schlafzimmer, zog sie an sich ran und blickte ihr tief in ihre Reh braunen Augen. Einen momentlang hielt er inne und küsste sie. "Endlich allein." Flüsterte er und lies von ihr ab. Damon ging rüber ins angrenzende Badezimmer und lies etwas warmes Wasser zusammen mit einem gut riechenden Badezusatz in die Wanne laufen. "Hast du auch so großen Durst wie ich?" Fragte er sie, als er sich sein T-Shirt über seinen muskulösen Oberkörper abstreifte. Dann ging er wieder zu ihr rüber und fing an sie erneut zu küssen. Er liebte sie über alles und nun da sie es endlich schafften zusammen zu sein erzieh er ihr auch das Sie seinen Bruder ebenfalls zu dem machte, was sie nun waren. Er wollte nie mehr ohne sie sein den er könnte den Gedanken daran nicht ertragen allein und verbittert auf dieser Erde zu wandeln ohne Hoffnung auf eine ende.


_________________

3 Re: Damon´s & Katherin´s Schlafzimmer am So Feb 10, 2013 7:48 am

Katherine Pierce
avatar
cf: Salon
Er stürmte mit mir durch die Tür. Und es wunderte mich, dass er sie nicht eintrat. Er sagte das, wie toll er es fand das wir alleine waren. Ging mir auch so. Auch wenn wir nicht ganz sooo alleine waren, aber um die beiden Schnarchnasen unten sollte man sich keine sorgen machen. Er küsste mich und verschwand im Bad. Ich hörte wie er Wasser einlaufen ließ und roch wie er etwas dazu tat. Als er wieder zurück kam, zog er sein Shirt aus. Ich musste mal wieder darüber grinsen wie gut er aussah. Und dann kam die frage ob ich genauso großen durst hätte wie er. "Was machst du wenn ich ja sage?", fragte ich ihn grinsent zurück. Und er küsste mich wieder, diesmal erwiederte ich den Kuss und ließ ihn spühren. Als ob er ein kleines, schwächliches Kind wäre, drückte ich ihn gegend die Wand hinter ihm. Ich küsste ihn wieder und meine Hände glitten von seinem Baum bis zu seinen Schultern. Ich ließ wieder von ihm los und ging richtung Bad. Auf dem Weg dorthin zog ich meine Schuhe aus. "Also, fragen wir mal so, nach was hast du durst?", ich grinste und legte den Kopf schief. Ich lehnte mich gegen die Wand und grinste weiterhin.

4 Re: Damon´s & Katherin´s Schlafzimmer am So Feb 10, 2013 10:49 am

» Damon salvatore
avatar
Damon blickte sie an und musste unwillkürlich auf Grinsen. Auf was ich durst habe? Halte es durch seinen Kopf. Oh, wenn ich ihr das Sagen würde, dann hätten Stefan und Lexi keine ruhige Nacht. Er schmunzelte in sich hinein, räusperte sich kurz und meinte nur ziemlich kurz angebunden. "Das müsstest du doch wissen." Er blickte sie an und zwinkerte ihr zu dann verschwand er einen kurzen Moment im Keller des Hauses und holte 2 Blutkonserven legte sie in der nähe der Wanne hin und verschwand erneut für einen kurzen Moment um 2 Sektkelche zu holen. Damon riss einen Blutbeutel auf und füllte etwas davon in die Kelche. "Komm lass uns anstoßen aufein erfülltes und vor allem langes Leben welches wir Lexi und Stefan zur Hölle machen können." Er lachte kurz auf und nahm sich einen Schluck. Im Anschluss stellte er es am Wannenrand ab stellte den Wasserhahn aus und zog sich dann die restlichen Sachen aus um sich dann schon einmal in die Warme wollig duftende Wanne zu begeben.


_________________

5 Re: Damon´s & Katherin´s Schlafzimmer am So Feb 10, 2013 11:02 am

Katherine Pierce
avatar
"Bei dir Weiß man nie", sagte ich grinsend und er verschwand zweimal, bis er dann Blut in einen Sektkelch füllen konnte. Er gab mir eins und wollte auf ein erfülltes Leben anstoßen das wir Stefan und Lexi zu Hölle machen könnten. "Darauf, dass es ein echtes Vergnügen werden wird", sagte ich grinsend. Ich trank einen Schluck ebenso wie er. Dann stellte er sein Glas am Rand ab und zog sich aus. Ich warf meine Klamotten zu meinen Schuhen und traf natürlich. Ich setzte mich dann zu ihm in die Badewanne."Was denkst du werden wir anstellen, außer sämtliche Partys zu sprengen und deinem Brüderchen das Leben zur Hölle zu machen?", fragte ich ihn grinsend, während ich einen Schluck trank.

6 Re: Damon´s & Katherin´s Schlafzimmer am So Feb 10, 2013 11:25 am

» Damon salvatore
avatar
Damon sah sie an und legte den Kopf leicht schief. "Hmm. Wir müssten uns erst mal bei dem Gründerrat einschleimen, sofern es diesen hier noch gibt, wovon ich fest überzeugt, bin sonst sind unsere tage hier wieder gezählt liebe Katherine." Ihren Namen betonte er besonders da ihm immer noch die Flucht aus Mystic Falls tief im Magen hing. "Und dann tja dann müssten wir mal unseren Getränke Vorrat auffüllen und Stefan klar machen, dass er hier keine Bunnys abschlachten kann, sondern sich an das menschliche Blut gewöhnen muss, da es ziemlich auffällig wäre wenn hier kein Wild, sondern nur noch Kadaver im Wald rumliegen." Sprach er weiter als er sich dann einen Schluck, genehmigte und sich etwas zurück fallen lies, um im Wasser abzutauchen.


_________________

7 Re: Damon´s & Katherin´s Schlafzimmer am So Feb 10, 2013 11:34 am

Katherine Pierce
avatar
"Du weißt doch ganz genau wie ich mich bei jemandem beliebt mache oder hast du das vergessen?", grinste ich ihn an. "Naja aber es wäre sicherer, ich habe keine Lust wieder abzuhauen.", sagte ich genervt noch von den letzten malen. "Also ich liebe es zu jagen.", sagte ich dann grinsent. "Die Schreie das Betteln und das Jammern einfach immer wieder schön?", sagte ich auch wenn wir es uns nicht mehr erlauben können wenn wir hier bleiben wollen. "Und unser kleiner Ripper sollte mal nicht so viel Reh trinken. Der Fluchtreflex färbt schon ab.", lachte ich leicht und amüsiert darüber das es wahr war.

8 Re: Damon´s & Katherin´s Schlafzimmer am So Feb 10, 2013 11:45 am

» Damon salvatore
avatar
Er blickte sie an zog eine Augenbraue hoch und rappelte sich auf. "Ja du bist eindeutig die Beste im in sich beliebt machen." raunte er ihr zu. "Das mit dem Jagen beliebt mir auch holde meid doch müssen wir uns auf ein anderes Jagdgebiet spezialisieren damit es nicht auffällt das gleiche würde für den Reh Trinker gelten, der unter uns weilt." Sprach er etwas amüsiert und trank das Glas in einem Zug leer. Damon lies sich erneut in das Warme nass hinab sinken und blickte sich um. "Viel verändert hat sich hier ja nicht." Sprach er etwas geistesabwesend. "Und was wollen wir machen, wenn wir hier fertig sind? Ein Schäferstündchen im Bett?" Er grinste sie mal wieder mit seinem süffisanten Blick an wartete war sie darauf wohl erwidern würde.


_________________

9 Re: Damon´s & Katherin´s Schlafzimmer am So Feb 10, 2013 12:05 pm

Katherine Pierce
avatar
Ich grinste als er klarstellte das er es wusste. "Jap am besten holen wir uns ein paar und sperren sie im keller ein.", sagte ich grinsend. "Und Stefan dazu der macht sie in kleine Handliche pakckeb.", sagte ich amüsiert über die tatsache das er der ripper ist.
"Mir ist heute alles Recht.", grinate ich Damon an ubd trank ebenfalls aus. Mir war wirklich alles recht was Spaß macht.

10 Re: Damon´s & Katherin´s Schlafzimmer am So Feb 10, 2013 10:56 pm

» Damon salvatore
avatar
Sie war wirklich unglaublich das fand zumindest Damon als er sie anblickte und ihr grinsen vernahm. Sie liebte es zu spielen und ihm sollte es recht sein doch sie musste auch achtsam sein also ging er erst einmal auf ihre Wünsche ein den was ein echter Gentleman sein wollte der musste in diesen Situationen erst einmal ein paar Kompromisse finden. "Ich finde deine Idee sehr amüsant doch wir können nicht einfach so irgendwelche Menschen hier herschleppen und in Stefan den Ripper wecken", sagte er ernst, um dann fortzufahren. "Stell dir doch nur mal, vor was das für Auswirkungen hätte. Er würde die ganze Stadt killen und dann müssten wir wieder weiter ziehen also sorry nein da müssen wir uns schon in der Mitte treffen ..." Der Vampir beugte sich sachte zu seiner liebsten vor. "Wie findest zu diesen Vorschlag. Wir suchen uns einen abgelegenen Ort in der Nähe des alten Anwesens bei den jetzigen Ruinen dort können wir aus der Nachbarstadt ein paar Menschen hinbringen und unseren Spaß haben." Der Vampir grinste sie an und hoffte inständig das Sie zur Besinnung kommen würde und ihr diesbezüglich zustimmte.


_________________

11 Re: Damon´s & Katherin´s Schlafzimmer am Mo Feb 11, 2013 2:00 am

Katherine Pierce
avatar
"Hay, du hast vergessen das ich euch beide in 2Sekunden auseinander reißen könnte.", sagte ich amüsiert. "Glaub mir wenn ich den Umbringen wollen würde, wäre er jetzt schon tot.", grinste ich ihn an. Als er dann einen Vorschlag machte lachte ich. "Gerne, immer doch. So lange sie schreien und um ihr Leben betteln.", sagte ich und beugte mich zu ihm. Ich vergrub meine eine Hand in seinem Haar und zog ihn zu mir, dann küsste ich ihn. "Mit dir kann man immer Spaß haben.", sagte ich grinsent und lehnte mich nach hinten.

12 Re: Damon´s & Katherin´s Schlafzimmer am Mi Feb 13, 2013 1:53 am

» Damon salvatore
avatar
Sie zog den Vampir an seinen Haaren näher zu sich ran und küsste ihn. "Mit dir kann man aber mindestens genauso viel spaß haben." raunte er ihr ins Ohr bevor sie sich zurück fallen lies. Damon lies sich ebenfalls wieder zurück fallen und sah sie an. Er genoss ihre Gegenwart und wunderte sich, wie still es nun im Haus geworden war. Er spitze seine Ohren und konnte nicht einmal das kleinste Geräusch war nehmen. Ob sie verschwunden sind? Dachte er so bei sich und stand langsam auf. Das Wasser perlte an seinem Muskolösen körper herunter, als er dann einen Fuß aus der Wanne setzte und den anderen folgen lies. Damon schnappte sich ein weißes Handtuch und band es sich um seine Hüften. Mit dem Rücken zu Katherine gewand sprach er. "Wir sollten Jagen gehen so langsam wird es mir hier zu langweilig."


_________________

13 Re: Damon´s & Katherin´s Schlafzimmer am Mi Feb 13, 2013 1:12 pm

Katherine Pierce
avatar
Er wirkte gelangweilt und stand auf. Er wickelte sich ein Handtuch um und nebenbei bemerkt, könnte jemand Blutig auf der Wasserpfütze ausrtschen die er hinterließ. Ich stand ebenfalls auf und krallte mir ein Handtuch das ich mir umband. Ich nahm meine Haare und legte sie auf eine meiner Schultern vor. "Jagen klingt gut. Und wo genau?", fragte ich dann grinsent. Ich liebte die Jagd, die Schreie, das Quälen, das BLUT. Was gab es schöneres, natürlich Damon, aber er und Blut standen so auf gleicher höhe, beides würde ich immer brauchen.

14 Re: Damon´s & Katherin´s Schlafzimmer am Sa Feb 16, 2013 8:23 am

» Damon salvatore
avatar
Damon drehte seinen Kopf etwas nach hinten und blickte ihr mit seinen stahlblauen Augen in die ihre. Sein Verschmitzes lächeln welches jeden ansteckte. "Wir sollten auf jeden Fall nicht hier Jagen das wäre ein Fehler. Sagte er und drehte sich dann wieder in die Alte ausgangs Position. Damon trat an den Spiegel ran und schaute etwas verunsichert hinein. Es war eigentlich nicht seine Art sein innerstes nach außen zu kehren aber er sorgte sich um Katherine. Der Vampir wusste ganz genau, wie sie sein konnte und hoffte das Sie sich zügeln würde, wenn sie aus der Stadt verschwanden, um zu jagen. Damon trat vom Spiegel weg seufzte kurz auf und verschwand im Schlafzimmer. Dort legte er das weiße Handtuch, welches er um seine Hüften geschlungen hatte, ab und zog sich an. Sein Kleidungsstyle ist nicht besonders Legender wie der von Stefan, den er liebt, es dunkel und düster. Als er sich dann fertig angezogen hatte, seine Haare zurecht gemacht hat. Ging er zu Katherine gab ihr einen Kuss und meinte "Ich warte vor dem Anwesen auf dich!" und verschwand.

tbc: Vor dem Anwesen


_________________

15 Re: Damon´s & Katherin´s Schlafzimmer am Sa Feb 16, 2013 8:19 pm

Katherine Pierce
avatar
Damon verschwand nach einiger Zeit im Schlafzimmer. Ich ging statdessen zum Spiegel. Ich schminkte mich neu und machte meine Haare richtig. Dann ging ich zu dem Schrank der seit langem mir gehörte und nahm ein Lila Top raus, eine Schwarze Lederjacke, eine Enge dunkle Jeans und dazu noch Absatzschuhe. Dann verschwand Damon und ich richtete noch einmal meine Kette, die sich öfters in meien haare verhackt, und gehe auch nach unten. Es hatte wohl auch Vorteile in der jetztigen Zeit zu Leben.
tbc:vor dem Anwesen

Gesponserte Inhalte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten